20. Jan. 2015

@ Adri Castellanos

“Spirit of Valencia” Team erweitert seine Strukturen

Das “Spirit of Valencia” Offshore Powerboat Racing Team hat seine professionellen Strukturen mit Antonio Vázques als Marketing und Sponsorship Manager weiter ausgebaut. Mit der Ernennung von Vázques verstärkt das Team den Bereich, der der Erstellung von wertvollen Angeboten für Marken gewidmet ist und stärkt so seine Beziehung zu den Sponsoren. “Spirit of Valencia” Eigner und Teammanager Michael Robert Gill besteht auf diesen vielen Möglichkeiten, die das Team im Bereich Marketing generieren kann und der Entwicklung des Austausches mit den Sponsormarken, die hierüber ihre Investitionen zurückbekommen. “Das Projekt hat die Kapazität nahezu unbegrenzt zu wachsen, was weit über das bloße Sponsoring eines professionellen Rennteams hinausgeht,“ so Michael Robert Gill. „Wir bieten Sponsoren eine komplette 360° Kommunikationsplattform an und das erfordert ein professionelles Team in diesem Bereich.“

Antonio Vázquez ist ein Profi mit umfangreicher Erfahrung im Bereich Kommunikation und ein Experte im erfahrungsbezogenen Marketing und Inhalt. Er ist zudem der Direktor der BrokenB Sport & Marketing Agentur. Bei der Zeremonie waren ebenfalls der Chefmechaniker und einer der drei Piloten des „Spirit of Valencia“ Teams anwesend. Emilio Cortell ist ein Berufsmechaniker aus Valencia mit einer umfangreichen Erfahrung im Maschinenbau und Wassersport, der bereits für einige der spanischen Top Motorradteams gearbeitet hat. Die Vereinbarung wurde im Hotel Las Arenas, in der Nähe der Marina Real Juan Carlos I. in Valenzia geschlossen. Generaldirektor D. Carlos Boga unterstützte die Unterzeichnung und sorgte persönlich dafür, dass alles perfekt ablaufen konnte. Das Team bereit nun seine Teilnahme an der Powerboat P1 Superstock Europameisterschaft 2015 vor. Noch sind zwei Pilotenplätze frei, dafür wird das Team junge, talentierte Spanier aussuchen und ausbilden.