17. März 2015

F1H2o Serie kehrt zurück nach Frankreich

Nach acht Jahren Abwesenheit kehrt die UIM F1H2o Weltmeisterschaft nun erstmals wieder zurück nach Frankreich. Die Organisatoren der Meisterschaft, H2o Racing Powerboat Promotion, bestätigten jetzt den Grand Prix of France vom 26. – 28. Juni 2015 in Evian. Die Ankündigung wurde gemeinsam von H2o Präsident Nicolo di San Germano und dem Veranstalter aus Evian, Claude Pacouille, in Qatar gemacht, wo auch traditionell die F1H2o Flagge von einem Veranstaltungsort an den nächsten überreicht wurde. “Wir sind völlig begeistert wieder nach Frankreich und die wundervolle Gegend von Evian zurückkehren zu können,“ so Nicolo di San Germano. „Das Rennen im Juni auf dem Genfer See passt perfekt zu der Meisterschaft und hat eine lange Tradition, die nun unsere Rennhistorie in Frankreich neu belebt.“ Die Stadt Evian liegt elegant an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Die Gewässer dort sind international bekannt für ihre Heilkraft und locken gesundheitsbewußte Besucher aus der ganzen Welt an.

Frankreich hatte stets ein Standbein in der F1H2o Historie. Der erste Grand Prix startete in der Anfangssaison 1981. Insgesamt wurden in Frankreich über die Jahre insgesamt 17 Grand Prix in Lyon, Chalon-Sur-Soane und La Rochelle ausgetragen. Dabei gab es neun verschiedene Fahrer aus Frankreich, aber keiner konnte mehr glänzen als der amtierende Weltmeister Philippe Chiappe, der sich im vergangenen Jahr den Titel in dramatischer Weise mit Siegen von der Pole Position in den beiden letzten Rennen der Saison sicherte und der erste Weltmeister aus Frankreich in der Geschichte des F1 Rennbootsportes wurde. „Das wird eine echte Aufgabe für mich werden und großartige Erinnerung sein, die Chance zu bekommen in meinem Heimatland zu fahren,“ so Chiappe. „Ich bin sehr froh darüber in einer Gegend des Landes fahren zu können, die wirklich liebe. Ich kann es kaum erwarten zum ersten Mal nach 2007 wieder echte F1 Feierlichkeiten in Frankreich zu starten.“ Das Rennen ist das erste von zwei Rennen auf dem europäischen Kontinent im Sommer 2015. Nach Evian steht mit dem Grand Prix of Portugal im historischen Porto vom 01. – 02. August ein weiteres auf dem Kalender der UIM F1H2o Weltmeisterschaft.