13. März 2015

@ Arek Rejs

Auftaktrennen zur F-4s Trophy abgesagt

Ein kräftiger Wind und eine kabbelige See sorgten beim Saisonauftakt in Doha für die Absage des ersten Laufes zur UIM F-4S Trophy 2015. Rennleiter Luis Ribeiro mußte das geplante Rennen aus Sicherheitsgründen absagen. Die acht angetreten Fahrer aus sieben Nationen hatten zuvor bereits mit einem gekürzten Training klarkommen müssen. Dabei hatte Lokalmatador Mohammed Al Obaidly die Zeitentabelle mit einer 1:21,78 angeführt, gefolgt von dem Chinesen Wu Bingchen. Neueinsteigerin Elisa Leidi war drittschnellste, flog dann aber in dramatischer Weise ab und sorgte für das Ende des Trainings. Titelverteidiger Mike Szymura fuhr die viertschnellste Zeit des Trainings.