08. Juli 2015

@ World-of-Powerboat

Hochkaräter – Trio im August

Nach einer kurzen Sommerpause starten die Leistungssportler des Deutschen Motoryacht Verbandes (DMYV e.V.) mit einem hochkarätigen Veranstaltungstrio im August in die zweite Saisonhälfte.

10. Int. Motorbootrennen Kriebstein Talsperre

Gleich vom 01. – 02. August 2016 legt dabei das 10. Int. Motorbootrennen Kriebstein Talsperre die Meßlatte mit der Europameisterschaft der O-700 Kategorie hoch an. Dazu gesellen sich die Proprider der Formel 350, die auf dem schnellen Talsperrenkurs ebenfalls Läufe zu ihrer Europameisterschaft austragen werden. Mit den Katamaranen der Formel 4, für die es um Punkte zu den ADAC Motorboot Masters geht, und des ADAC Motorboot Cup ist für Klassenvielfalt gesorgt. Mit am Start auch die beliebte Classic Boat Show, mit dem bereits traditionellen Treffen der ehemaligen Motorbootsportler.

12. Int. DMYV Goitzsche Motorbootrennen Bitterfeld

Nur eine knappe Woche später legt dann das 12. Int. DMYV Goitzsche Motorbootrennen in Bitterfeld nach. Vom 06. – 09. August 2016 geht es beim Grand Prix of Europe um Weltmeisterschaftspunkte für die spektakuläre Formel 500. Dazu tragen die Proprider der Formel 250 und 125 und die Dreipunkter der Formel R1000 weitere Läufe zu ihren Europameisterschaften aus. Dazwischen sorgen die Thundercats an der Goitzsche wieder für reichlich Action auf dem Wasser.

22. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau

Den Abschluß des Veranstaltungstrio´s bildet dann vom 22. – 23. August 2016
das 22. Int. Motorbootrennen Berlin – Grünau. Hier heißt es dann für die Formel 4 Fahrer des ADAC Motorboot Masters und die Teams des ADAC Motorboot Cups noch mal kräftig Gas geben um die Platzierungen für den Rest der Saison entweder zu festigen oder vor dem Endspurt noch einmal zu verbessern. Hier gehen dann auch die Youngster der GT-15 Einsteigerklasse in die zweite Saisonhälfte.